Über "Bis die Sonne erwacht und das Leben erlischt"

Für alle, die es schon mitbekommen haben, für dieses Jahr, habe ich mir vorgenommen Serien zu schreiben und dies ist die erste. Generell, möchte ich mindestens zwei Folgen pro Monat heraus bringen, aber es kann auch in kürzeren Abständen sein, je nachdem wie mein Zeitvorrat es zulässt. Bitte bdenkt, dies ist "a work in progress". Immer wieder, werde ich hier und da Korrekturen vornehmen und ja, es ist mein erster Schritt, zum Roman schreiben. (Oder besser einer von vielen ) Im folgenden werde ich ein wenig Rede und Antwort stehen

Warum eine Serie überhaupt?

Ganz einfach, ich möchte etwas Größeres schreiben, aber habe noch nicht die Disziplin, einen Roman zu schreiben. Ausserdem möchte ich aber nicht den Eindruck erwecken, ich würde nicht mehr schreiben, wenn man nichts Neues mehr von mir lesen kann. Desweiteren wollte ich zu dieser Kurzgeschichte (Der Mann inder Menge) schon immer eine Fortsetzung schreiben. Mir ist klar, dass die Short Story eigenständig genug ist, aber, mir wurde bewusst, dass dort noch viel mehr passiert war, als die Geschichte berichtete.

Worum geht es denn in Deiner Serie?

"Bis die Sonne erwacht und das Leben erlischt" ist die Fortsetzung, oder sagen wir, eine neue Sichtweise der Geschehnisse aus der Short Story "Der Mann in der Menge". Dort ist zu lesen, wie John Deye, der die Welt von Vampiren heimgesucht sieht und in einem Notizbuch wilde Notizen darüber macht, an einem Nachmittag in einem kleinen Restaurant sitzt und dort auf Etwas oder Jemanden wartet. Nach und nach stellt sich heraus, dass die Gefahr, Vampire, nicht nur Wahnsinn und Fantasie waren. Die Serie findet danach statt und wird versuchen Antworten auf die Fragen um John Deye zu geben. In einem New York der Zukunft, allein und verloren, beginnt er sich nach und nach seiner Vergangenheit und Zukunft zu stellen. Doch die Zeit hat sich geändert, neue Gefahren, unbekannt und verworren, lauern an der nächsten Ecke. John Deye hat nur einen Wusch: Erlösung. Doch der Weg dahin, ist nicht einfach. Ist er bereit jemanden zu lieben, nachdem er Liebe immer als Gefühlsduselei verurteilt hat? Wird er gegen die Vampire kämpfen, nachdem er damals seine Chance nicht wahrnahm und in die eigene Falle tappte?

Wieviele Folgen wird es geben?

Richtig fest geplant habe ich nicht, aber ich möchte mindestens 10 haben. Wobei hier noch zu bedenken ist, dass bisher die Folgen eher relativ klein sind, dies jedoch, nicht immer der Fall sein wird. Höchstens aber 24 Folgen, denke ich.

Muss man "Der Mann in der Menge" kennen, um die Serie zu verstehen?

Definitiv: Nein! Es ist nicht wichtig, denn ich werde versuchen, alles nach und nach wieder aufzurollen und die wichtigen Ereignisse für den Leser aufzubereiten. Natürlich, kann man durch die Short Story schon ein Gefühl für John Deye bekommen.

Findest Du den Titel Deiner Serie nicht etwas lang?

Ja! Bisher ist mir aber nichts Besseres eingefallen. Wenn jemand eine gute Idee hat, bitte hier vorschlagen. Würde mich wirklich freuen.

Kann ich einen Charakter vorschlagen, der einen Gastauftritt bekommt?

Ja, das wäre eine coole Sache! Von mir aus auch gern aus einer Story, die Ihr selbst geschrieben habt! Ansonsten gebt eine kurze Beschreibung ab und ob er feindlich gesinnt gegenüber John Deye ist.

Ich habe Fragen, Vorschläge und so weiter zu Deiner Serie, wo muss ich mich melden?

Einfach einen Kommentar unter die jeweiligen Folgen schreiben, oder unter diesem kleinen FAQ hier. Natürlich könnt Ihr mir auch einfach emailen

Hilfe! Die drei Folgen sind laaaangweilig!

Nun ja, ich habe nicht vor einen Blade-Verschnitt zu machen! Natrülich wird es auch Action geben, auch Horror, aber genauso auch Liebe und philosophische Gedanken. Wartet erstmal Folge 4 ab, da wird es schon die ersten großen Actionportionen geben. Ich gebe zu, dass in den ersten 3 Folgen, nur der Charakter eingeführt wird. Aber wie schon erwähnt, ich wollte, dass jeder John Deye versteht, kennen lernt, ob er die Geschichte "Der Mann in der Menge" gelesen hat, oder nicht. Gebt der Serie einfach eine Chance!
Ihre Stimme für Über "Bis die Sonne erwacht und das Leben erlischt"
0.0 (0.0 Sterne bei insgesamt 0 abgegebenen Stimmen.)
 (0)   (0)   (0)   (0)   (0)  
Eine Seite zurück. Top Eine Seite weiter.
Samstag, 24. Juni 2017
Seite:  Anderes
User online:  1
Heute:  1
Gestern:  2
Gesamt:  5179  seit 25.10.2011
Statistik zu
Über "Bis die Sonne erwacht und das Leben erlischt"
Ein paar Worte zur Serie
Kategorie: Anderes
Erstellt von: Badfinger
Veröffentlicht am: 29.01.2004 22:33
Geändert am: 30.03.2004 11:44
3406 views bis Oktober 2007
Seit 25.10.2011
945 views
Kommentare (2)
30.01.2004 01:46 Brain: ich finde es sehr schön, wie du deine (wenn auch sehr begrenzten) möglichkeiten hier auf badnbrain nutzt. deine seite entwickelt sich prächtig und du hast sehr viele schöne ideen. ich muss leider zugeben, dass ich nie genügend zeit habe, um alles zu lesen, auch wenn es mich sehr reizt...

ich finds auf jeden fall toll, was du hier so alles machst und wünsche dir noch viele leser für die zukunft!

bin stolz auf meinen bruder!

dein michiback0
30.01.2004 08:24 Badfinger: Hihi und ich bin Dir dankbar, dass Du hier das alles möglich gemacht hast. Du musst ja nicht alles lesen, ich weiß ja, dass Du dich dennoch dafür interessierst. Allerdings müssen wir mal schauen, das wir auch auf Badnbrain mehr Content hinbekommen.

Aufd as System kannste auch sehr stolz sein.

Bin auch stolz auf meinen michibruder :]

dein marcibacko :>